Datenschutzerklärung AppZubi

ODAV AG - Gesellschaft für Informatik und Telekommunikation

www.odav.de ist ein Angebot der ODAV AG. Wir nehmen den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Über diese können Sie sich unter datenschutz.de umfassend informieren.

 

1. Verantwortlicher:

Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden. Schreiben Sie an uns als verantwortliche Stelle:

ODAV AG

Ernst-Heinkel-Str. 11

94315 Straubing

info@odav.de

 

Tel.: 09421/705-0

 

2 Datenschutzbauftragter:

Unser Datenschutzbeauftragter ist wie folgt erreichbar

 

Christian Volkmer

Projekt29 GmbH & Co. KG

Ostengasse 14

93047 Regensburg

cv@projekt29.de

 

Tel.: 0941 / 2986930

 

3. Kategorien personenbezogener Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen
 

Basisdaten

Soweit AppZubi bei Einrichtung der App mit einer PIN freigeschaltet wird, erfolgt automatisch die Zuordnung der bei der Registrierung angegebenen Daten zu den zugehörigen Lehrvertragsinformationen. Diese Profilinformationen werden auf den Servern der ODAV AG gespeichert.

 

Bei Nutzung der App ohne PIN-Freischaltung erfolgt die Speicherung der Profilinformationen auf den Servern der ODAV AG ohne Zusammenhang mit dem jeweiligen Lehrvertrag.

 

Gespeicherte Profildaten sind (ohne PIN-Freischaltung):

·        Ausbildungsbeginn

·        Ausbildungsende

·        Ausbildungsberuf

·        PLZ des Ausbildungsbetriebes

 

Gespeicherte Profildaten sind (mit PIN-Freischaltung):

·        E-Mail Adresse

·        Geburtsdatum

·        Rahmendaten des Lehrvertrages

·        Ausbildungsbetrieb

·        Ausbildungsbeginn

·        Ausbildungsende

·        Ausbildungsberuf

 

Server-Log-Files

Bei jedem Abruf von Inhalten wird bezüglich dieses Vorganges ein Datensatz in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken die zum Betrieb und zur Sicherheit unserer App nötig sind (Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

·        Name der genutzten Webservicefunktion inkl. Der zugrundeliegenden Suchwerte

·        Datum und Uhrzeit des Abrufs

·        Übertragene Datenmenge

·        Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

·        Beschreibung des Typs des verwendeten Betriebssystems

·        Anfragende IP-Adresse

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

Facebook

Falls Sie unter Einstellungen Ihren Facebook Login aktiv hinterlegen, werden einzelne Funktionen für die „Teilen“-Funktion in der App freigegeben. Diese Funktion ist nicht zur allgemeine Nutzung der App erforderlich.

 

Webtracking

Bei der Nutzung der App werden mittels des WiredMinds Services ('www.wiredminds.de') Daten in anonymisierter Form zur kontinuierlichen Optimierung und zur Analyse unseres Appangebotes erhoben und weiterverarbeitet. Bei der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden dabei Pseudonyme generiert. Keinesfalls werden die Daten zur persönlichen Identifizierung eines Besuchers verwendet (soweit dies technisch überhaupt möglich wäre) oder in Zusammenhang mit den Daten über den Träger eines Pseudonyms gebracht.

 

Der Einsatz von WiredMinds beim Betrieb unserer App erfolgt ebenfalls in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

4. Weitergabe von Daten an Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte oder in Drittstaaten außerhalb der EU/EWR. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet und zum Betrieb unserer Apps benötigt.

 

5. Dauer der Speicherung

Ihre indirekten personenbezogenen Daten werden temporär in der App gespeichert und wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben können diese jederzeit gelöscht werden. Bei einer Deinstallation der App werden sämtliche Nutzerdaten gelöscht.



6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns über sie gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländer sowie die geplante Speicherdauer. Sofern Daten nicht bei uns erhoben wurden haben Sie das Recht auf Auskunft über die Herkunft der Daten.

 

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO) bzw. auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Das Recht auf Datenübertragbarkeit umfasst die Bereitstellung der sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, damit die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übermittelt werden können.

 

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO), sofern wir Ihre Daten auf Grundlage eines von uns geltend gemachten berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) verarbeiten und bei Ihnen Gründe gegeben sind, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall können Sie ohne Angabe einer besonderen Situation widersprechen.

 

7. Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen (sieh hierzu auch Art. 7 (3) DSGVO).

 

8. Beschwerderecht

Sie haben selbstverständlich das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes zu beschweren (siehe hierzug Art. 77 DSGVO).

 

 

9. Erforderlichkeit der Bereitstellung personenbezogener Daten

Natürlich besteht keine Verpflichtung Ihrerseits, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Allerdings sind indirekte personenbezogenen Daten rein technisch für die Nutzung unserer App erforderlich.

 

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

Es findet keinerlei Automatisierte Entscheidungsfindung (z. B. Profiling oder Scoring) aufgrund er auf dieser Webseite erhobenen Daten statt.

 

11. Verarbeitung zu anderen Zwecken

Die Daten die auf dieser Webseite erhoben werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken verarbeitet.

 

12. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb unserer App das SSL-Verfahren. Die Datenübertragung wird dabei mit 256 Bit verschlüsselt, sofern Ihr Gerät dies unterstützt. Ansonsten erfolgt eine 128-Bit Verschlüsselung. Eine verschlüsselte

 

Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.

 

Alle Daten, die sich auf unseren Servern befinden und dort "gehostet" (also aufbewahrt) werden, sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Mitarbeiter unseres Systemdienstleisters überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig.

 

13. Stand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 24. Mai 2018. Sie wird regelmäßig überprüft und den aktuellen Gegebenheiten angepasst.